Gestatten: BlogNOOB!

BlogNOOB? BlogNOOB! Was das heißt?

Was ein Blog ist, dürfte mittlerweile jeder wissen, den es hier hin verschlägt. Für die Ausnahmen: Blog ist eine Wortbildung aus „Web-Log“ und stellt so etwas wie ein öffentliches Tagebuch dar. Dabei sollte man Tagebuch nicht zu wörtlich nehmen. 😉

Aber was ist ein Noob? Das wissen meistens nur diejenigen, die sich im Online-Spiel-Millieu bewegen. Noob ist dort ein Anfänger, ein blutiger Anfänger, noch dazu einer, der (noch) nicht weiß, wie das Spiel funktioniert. Manchmal bezeichnet man mit Noob auch jemanden, dem man unterstellt, dass er es auch niemals richtig lernen wird.

Aber warum nenne ich mich Blognoob? Bzw. dieses Blog „BlogNOOB“?
Manche Leute haben das Schreiben im Blut. Hatten sie schon immer. Ich nicht. Ich drehe die Worte mehrmals um und dann passt es inhaltlich meistens, aber das war es auch schon. Sprachliche Höhenflüge sind nicht mein Ding – und werden es wahrscheinlich auch nie werden. Parallelen zum Noob entdeckt? Dann ist ja jetzt alles erklärt mit dem BlogNOOB.